Weihnachtliche Stille

Beim windhauch wird sich jetzt erst mal weihnachtliche Stille breit machen. Ich merke, dass ich mal wieder und gerade jetzt in der Advents- und Weihnachtszeit mehr Ruhe brauche, um auch Bibeltexte ganz für mich persönlich zu lesen. Es hilft mir zwar auf der einen Seite meine Gedanken hier schriftlich zu fixieren, aber es bringt auch immer die Gefahr mit, dass ich mir schon beim Lesen zu überlege, was ich dazu schreiben könnte (anstatt zu fragen: was sagt es mir persönlich).

Allen Lesern schon mal ein frohes Fest! Vergesst in all dem Trubel und bunten Durcheinander nicht, um was es eigentlich geht…

Ein Quäntchen Glück

Coole Aktion! (Entdeckt bei einaugenblick.de) Zwei Reporter machen eine Umfrage in einer Fußgängerzone: „Hallo wir machen eine Umfrage zum Thema Geld und Nächstenliebe. Wem würden Sie denn gerne mal für 100€ etwas wirklich Gutes tun?“ Nachdem die Leute erzählt haben, was sie denn mit dem Geld tun würden, bekommen sie 100 € auf die Hand und werden aufgefordert, ihre Vorsätze gleich umzusetzen.

Auf der Seite „Ein Quäntchen Glück“ gibt’s im Advent für jeden Tag ein Filmbeitrag dazu. Hier das erste Video, das ich echt bewegend finde:
glueck