Römer 16, 17-27: Gehorsam des Glaubens

Bei dem Text bin ich vor allem an dem Ausdruck „Gehorsam des Glaubens“ (V.26) hängen geblieben. Das ist in unsren Ohren eine eher ungewöhnliche Verbindung. Gehorsam klingt für uns eher einschränkend und entmündigend. Gehorsam weckt nicht unbedingt nur positive Assoziationen. Gehorsam klingt eher nach einer menschlichen Willensanstrengung oder nach etwas erzwungenem. Glaube dagegen verbinden wir eher mit etwas Befreiendem. Glaube verbinden wir mit Gefühlen oder mit einem innerlichen Überzeugtsein. Glaube kann man nicht von außen oder auch bei sich selbst erzwingen – Gehorsam schon.

Und doch wird hier beides verbunden: Glaube und Gehorsam. Damit wird nicht gesagt, dass beides das Gleiche ist. Es ergänzt sich eher gegenseitig. Der Schwerpunkt in diesem Ausdruck liegt für mich im Begriff Glauben. Aber die Ergänzung Gehorsam verdeutlicht, dass zum innerlichen Überzeugtsein des Glaubens auch der konkrete Gehorsam gegenüber Gott kommen muss. Glaube umfasst den ganzen Menschen und ist mehr als ein schönes Gefühl der Geborgenheit.

| Bibeltext |

Bewerte diesen Artikel

2 Gedanken zu „Römer 16, 17-27: Gehorsam des Glaubens“

  1. vielleicht hilft ja mein link über Paulusmissverständnisse um zu zeigen, dass sich auch Paulus niemals gegen das Gesetz aussprach siehe
    http://workupload.com/file/HfcUBJ4
    zusätzlich sollte der link Klarheit verschaffen siehe http://workupload.com/file/VnW2L3F

    dies ist aus meinem Buch siehe

    http://workupload.com/file/wXuYH8t

    P. S s geht nicht um mich und Werbung für mich, ich bin nicht stolz, denn ich habe nichts geleistet mit dem Schreiben meines Buches, ich will allen Menschen helfen und gegen die Verwirrung durch falsche Evangelisation etwas unternehmen

  2. ich habe über das Thema auch vor einigen Monaten ein buch veröffentlicht, es diese Woche nochmal verkürzt und in form
    gebracht hi ich habe noch mal 7000 überflüssige Wiederholungen aus den texten
    rausgestrichen, denn ich habe vorher die texte nicht alle richtig genau angeguckt aus zeitmangel, ich wollte es auch inhaltlich nicht verbessern, doch dann habe ich mich entschlossen ein Inhaltsverzeichnis zu machen so dass es nun seit heute
    mein buch erstmal mit inhaltsverzeichnis gibt
    http://workupload.com/file/2ntjTsF

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.