Psalm 72 – Gerechte und barmherzige Politik

Ein Psalm der wahrscheinlich bei der Krönung der Könige von Juda vorgetragen wurde. Also ein offizielles Dokument, das nicht nur religiöse Bedeutung hatte, sondern auch politische. Der Psalm ist so etwas wie eine Fürbitte für den König, die Bitte darum, dass er seine Aufgabe im Sinne Gottes ausführen kann und dass Gott ihn für diese Aufgabe segnet (so was gibt’s ja bis heute: man denke an Rick Warrens Gebet bei der Amtseinführung von Obama).

Spannend ist, welche Dinge für den König damals als wichtig erachtet wurden. Ich fasse das mal mit den beiden Begriffen Gerechtigkeit und Barmherzigkeit zusammen: Der König soll das Volk mit Gerechtigkeit richten und die Elenden retten (V.2). Ich finde es sehr sinnvoll, dass beide Begriffe aufeinander bezogen und miteinander verbunden werden. Gerechtigkeit ohne Barmherzigkeit wird kalt und herzlos. Aber auch der Barmherzigkeit fehlt etwas, wenn sie nicht mit Gerechtigkeit verbunden wird.

Wie andere Psalmen, in denen es um irdische Könige geht, weist dieser Psalm über sich selbst hinaus. Die Schilderung des Königs übersteigt unsere menschliche Realität, da ist vieles eher Traum und Wunsch, als ernsthaft umsetzbare Wirklichkeit. Deswegen wird dieser Psalm inzwischen zurecht im Judentum messianisch verstanden: Irgendwann wird der eine König kommen, der diesen Traum vom Königtum auch wirklich umsetzen wird. Wir Christen glauben, dass dieser König schon angefangen hat zu regieren (wobei auch wir noch von der Vollendung träumen).

Die Gefahr bei solch einem Verständnis ist aber, das man diese Träume zu schnell in den Bereich des Utopischen abschiebt und unsere „Realpolitiker“ zu schnell von solchen Idealen entlastet. Man denkt: „So zu regieren ist sowieso unrealistisch, das sind schöne Träume, die nichts mit realer Politik zu tun haben.“ Aber ein bisschen mehr Mut zu Visionen und zum Träumen, würde auch heutigen Politikern gut tun. Auch wenn unsere Versuche bruchstückhaft bleiben, sollten wir uns trotzdem mit aller Kraft für Gerechtigkeit und Barmherzigkeit einsetzen.
Bibeltext

Psalm 72 – Gerechte und barmherzige Politik
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.