Psalm 47 – Kumpel oder König?

So, nach dem etwas seltsamen Psalm 45 kommt jetzt ein biblisch korrekter 😉 Psalm, in dem es um den einzig wahren König geht. Ps. 45 sagt: der König ist Gott – Ps. 47 sagt: Gott ist König. Ein gravierender Unterschied: Nicht der irdische König ist Gott ähnlich, sondern Gott selbst ist der wirkliche König, der Lob und Anbetung verdient.

Ich musste bei diesem Psalm daran denken, dass wir oft in der Gefahr stehen, Gott sehr kumpelhaft und harmlos zu sehen. Jesus ist der liebe, nette Freund, der uns zärtlich in den Arm nimmt, wenn wir uns schlecht fühlen. Aber Gott ist viel größer: er ist nicht nur der nette Freund, er ist auch der König, dem Ehrfurcht gebührt. Dem König nähern wir uns mit Respekt und er erwartet Gehorsam von uns. Ganz intensiv fordert Ps. 47 diesen König zu Loben: „Lobsinget Gott!“ Er sitzt auf seinem heiligen Thron und dementsprechend sollen wir uns ihm gegenüber auch verhalten.

Jesus mit DornenkroneIn meinem Büro hängt ein Ausdruck von diesem Bild. Beim Lesen des Psalmes ist mein Blick darauf gefallen: Jesus mit der Dornenkrone. Auch so kann dieser König aussehen. Nicht herrlich und strahlend auf dem Thron, sondern leidend und blutverschmiert am Kreuz. Aber auch da ist er nicht einfach der nette Kumpel, sondern der König, der alles, wirklich alles tut, um sein Königreich zu erlösen und retten.
Bibeltext
___
Foto: Edith Ochs / pixelio.de

Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.