Psalm 13 – Echter und ehrlicher Glaube

Dieser Psalm ist für mich einer der eindrücklichsten überhaupt. Da spricht einer, der mit seiner Kraft am Ende ist. Viermal klagt er vor Gott: „Wie lange noch“. Er kann nicht mehr! Er fragt sich, warum Gott nicht eingreift! Anscheinend hat er keine Zweifel daran, dass Gott eingreifen kann. Die Frage ist nicht ob, sondern: „Wie lange dauert es, bis er es endlich tut?“ Er bittet und fleht Gott an: Schau doch! Hör doch auf mich! Hilf doch endlich!

Das erstaunlichste bei biblischen Klagepsalmen ist dann der meist sehr plötzliche und abrupte Stimmungswechsel. Im letzten Vers spricht der Beter plötzlich von Vertrauen, Freude und Singen. Ich staune immer wieder darüber, wie die biblischen Beter die Verzweiflung und Klage auf der einen Seite und das tiefe Vertrauen auf der anderen Seite zusammen bringen.

Aber irgendwie gehört wohl beides zum Glauben dazu, auch wenn es scheinbar im Widerspruch zueinander steht: Sowohl die verzweifelte Klage als auch das jubelnde Vertrauen. Das heißt für mich: Wenn ich nur am Klagen und Jammern bin, dann läuft was schief. Wenn ich aber manche Christen sehe, die (scheinbar) immer nur jubeln und fröhlich sind, dann frage ich mich auch misstrauisch: Da kann doch was nicht stimmen, oder?!

Bewerte diesen Artikel

4 Gedanken zu „Psalm 13 – Echter und ehrlicher Glaube“

  1. Mir kam gerade die Idee, ob du die Überschrift mit dem entsprechendem Bibelvers verlinken kannst? Wäre herrlich bequem gleich hier vor Ort die Bibel aufzuschlagen.

    1. hmm… Überschrift ist schwierig, weil die automatisch mit dem Artikel selbst verlinkt wird. Eine Möglichkeit wäre so wie ich es jetzt im Artikel oben hab [Text]. Nicht besonders elegant (warum gibt’s kein WordPress-Plugin, um bequem auf Bibelverse zu verlinken?!? 🙁 Am liebsten als Popup, so dass man die Seite nicht verlassen braucht…), aber wenn’s hilfreich ist, kann ich das in Zukunft so machen… 🙂

  2. .. ja das ist nett … nur mit bibleserver funktioniert das bedingt. Man gelangt nur auf die Startseite, nicht direkt bequem auf Psalm 13. Das Problem habe ich auch immer, wenn ich Bibelverse zur Quelle verlinke.

    Ich nutze da Bibel-online.net oder im NT biblegateway.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.