Matthäus 9, 1-8 – Anders

Ein Gelähmter wird zu Jesus gebracht und er sagt: „Deine Sünden sind dir vergeben.“ Das ist ja nett, aber ist es das, was der Gelähmte von Jesus erwartet? Er möchte natürlich wieder gehen können – und in dem Abschnitt wird er dann auch tatsächlich noch geheilt. Aber vor allem um ein paar ungläubigen Schriftgelehrten die Macht Jesu zu demonstrieren.

Jesus ist anders als wir denken, er handelt anders als wir das erwarten und erhoffen. Er sieht tiefer, sieht die eigentlichen Probleme, gibt Heilung dort, wo es wirklich wichtig ist.

Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.