Lukas 6, 27-36 Harter Tobak

Also Wohlfühlevangelium ist das definitiv nicht! Das ist harter Tobak , den Jesus hier von seinen Jüngern verlangt. Wer versucht als Christ zu leben, wird sicherlich immer wieder feststellen, dass es schon schwer genug ist, die manchmal nervigen Glaubensgeschwister zu lieben (so wie diese wiederum oft genug Schwierigkeiten haben uns zu lieben…) – aber den Feind zu lieben!?!

Da ist die goldene Regel von V.31 ja noch relativ harmlos: „Wie ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, so tut ihnen auch!“ So ausgedrückt kann man das ja noch leicht bejahen und richtig finden. Aber wie sieht’s aus, wenn die anderen uns verletzen, weh tun und ausbeuten? „Wer dir das Deine nimmt, von dem fordere es nicht zurück.“ (V.30) Geht das überhaupt – so zu leben?

Ich kann das nicht… ausser es wird mir geschenkt, ausser ich werde immer mehr durchdrungen von der Barmherzigkeit und Liebe, die ich selbst von Gott erfahren darf (vgl. V.36: „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“).

| Bibeltext |

Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.