Jesaja 25 – Die Party fängt erst richtig an

Endlich mal wieder ein paar zuversichtliche Töne bei Jesaja. Er spricht vom großen Freudenmahl, das nach dem Gerichts- und Gewitterdonner der letzten Kapitel aufleuchtet, wie ein Regenbogen nach der großen Flut. Gott wird eine riesige Party feiern, mit einem großen Festmenu und dem besten Wein der zu haben ist. Alle werden ihn dann erkennen, die Decke wird von ihrem Angesicht genommen werden und er wird den Tod auf ewig verschlingen. Und einer der schönsten Verse der Bibel: „Gott der HERR wird die Tränen von allen Angesichtern abwischen“ (Jes. 25,8).

War mir gar nicht bewusst, dass diese Aussage auch schon im Alten Testament steht. Hab sie sicher schon mal gelesen, aber mir ist nur noch die Stelle aus Offenbarung 21,4 in Erinnerung gewesen, wo dasselbe ausgesagt wird. Toll dass diese Aussicht nicht erst am Ende der Bibel auftaucht, sondern schon früher. Das ist für mich ein wunderschönes Bild dafür, wie es einmal sein wird bei Gott: All der Schmerz, das Leid und die Tränen – Gott persönlich wird sich darum kümmern und er selbst (nicht ein Engel oder sonst jemand) wird jedem persönlich die Tränen abwischen. Wow! Auf die Party freu ich mich. Nicht nur auf das Essen, Trinken und Feiern, sondern vor allem auf diesen Augenblick: Dass mir Gott die Tränen abtrocknet!

Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.