Herrlich…

War ein paar Tage unterwegs auf einer Fortbildungsveranstaltung. Was mich am meisten berührt hat, waren nicht die inhaltlichen Diskussionen und Forträge, sondern wie ein Kollege beim Gespräch am Mittagstisch vom Sterben eines Menschen berichtet hat. Sie waren mehrere Personen am Krankenbett, der Totkranke war bewusstlos. Alle wussten, dass es bald zu Ende geht (trotz Gebet und Handauflegung). Dann hat er noch mal die Augen geöffnet und über sein Gesicht ging ein Leuchten. Er hat die Anderen angelächelt und gesagt: „Wenn ihr wüsstet…“ Dann hat er die Augen wieder geschlossen. Es klang so, als ob die Gesunden am Krankenbett eigentlich diejenigen wären, mit denen man Mitleid haben müsste. Schließlich hat er seine Augen ein letztes mal geöffnet und nur gesagt: „Herrlich, herrlich!“

Bewerte diesen Artikel

2 Gedanken zu „Herrlich…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.