Haare waschen!!!

Heute morgen konnte ich – das erste mal seit über zwei Wochen – die Haare waschen! Die Fäden wurden am Montag gezogen und zwei Tage danach darf auch wieder Wasser an die Wunde. Ach – das tat gut!!! 🙂 Damit mein umgekehrter Irokesen-Schnitt nicht so auffällt hab ich gleich den ganzen Schädel auf ähnliche Haarlänge gebracht, wie die nachgewachsenen Haare an der Wunde. Jetzt seh ich schon fast wieder normal aus 😉 :

Die Wunde auf dem Kopf verheilt gut. Das ganze fühlt sich noch etwas taub an, aber das stört nicht. Mehr Sorgen und Probleme macht mir mein linkes Bein. Ich kann es zwar schon leicht besser bewegen, aber es ist total verkrampft und schmerzt. Vor allem in der Wade habe ich Schmerzen und es fühlt sich manchmal so an, als ob sämtliche Muskeln unterhalb des Knies um einige Millimeter zusammen geschrumpft sind. Mit Schmerztabletten geht es dann aber wieder einigermaßen, das ganze entspannt sich etwas und tut auch nicht ständig weh.

Am Freitag darf ich für vier Wochen zur Reha. Ich geh nach Bad Buchau am Federsee und freu mich schon drauf. Hab gehört, dass es ’ne sehr schöne Gegend da ist. Und ich hoffe natürlich, dass die dort auch die richtige Therapie finden für meinen verkrampften Fuß…

Bewerte diesen Artikel

3 Gedanken zu „Haare waschen!!!“

  1. Keine Ahnung ob ich bis Freitag hier nochmal vorbeisehen kann. Wünsch Dir daher schon jetzt viel Erfolg in der Reha und dass auch das linke Bein wieder so wird wie früher!

    Der Herr segne und behüte Dich!

    p.s. schön wieder mit Dir Jeremia zu lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.