Genesis 3 – Wie kann man nur in diesen Apfel beißen?

Die Geschichte des Sündenfalls. Douglass betont in seinem Buch sehr schön, dass es nicht so wichtig ist, was früher mal geschah und ob Adam und Eva wirkliche Personen waren. Der Sündenfall beschreibt nicht ein tragisches Geschehen am Anfang der Welt, sondern er beschreibt uns alle. Wir alle sind Adam und Eva.

Überzeugt hat mich auch der Gedanke, dass die Sünde nicht einfach die Folge der Bosheit und totalen Schlechtigkeit des Menschen ist, sondern dass sie auf tragische Weise durch das Zusammenspiel verschiedener Motive entsteht. Da kommen Zweifel, Begehrlichkeit und der Drang nach Selbstbestimmung zusammen. Wir meinens gar nicht böse, wir wollen uns gar nicht von Gott entfernen… und eh wir es überhaupt richtig bemerken, haben wir schon in den Apfel gebissen.

Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.