Free Hugs

Tolle Aktion! Da stellt sich einer in die Fußgängerzone und bietet „Free Hugs“ an (jede deutsche Übersetzung klingt irgendwie seltsam: „kostenlose Umarmung“, „Umarmung für umsonst“, „gratis Umarmung“ … 😉 ):

So ähnlich stelle ich mir missionarisches Leben als Christ vor: Unaufdringlich, witzig, unverkrampft. „Ich steh hier, ich hab Zeit für dich und wenn du willst, tue ich dir was Gutes. Ich geb dir was von der Geborgenheit und Liebe weiter, die ich selbst bei Gott erfahren darf.“

Free Hugs
4.4 (88%) 5 votes

4 Gedanken zu „Free Hugs“

  1. jaa – ich liebe solche unkonventionellen Aktionen! 🙂
    Mein Freund Martin D. hat mal in der Fußgängerzone gepredigt und einen Hut mit Geld vor sich stehen gehabt mit einem Zettel „Bitte bedienen sie sich“…
    einfach genial sowas 😉

    Segen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.