Exodus 7, 14-25 Wasserverwandler

Mhm… Wasser in Blut verwandeln, die Lebensquelle Nil in eine stinkende Brühe verwandeln, tote Fische im Wasser wie nach einem Chemieunfall…? Seltsam, seltsam. Da gibt es Bibeltexte, die mir sympathischer sind, z.b. wie ein gewisser Jesus von Nazareth sich auch daran macht Wasser zu verwandeln. Aber nicht in Blut, sondern in Wein! (Joh. 2,1-11)

Noch seltsamer und komischer ist aber, dass die Zauberer aus Ägypten sich nicht dran machen und das Blut wieder schnellst möglichst in Wasser verwandeln, sondern dass sie dem Mose nacheifern und zeigen, dass sie genau dasselbe tun können (V.22)! Wobei man sich an der Stelle zurecht fragt: Wenn Mose schon den ganzen Nil in eine blutrote stinkende Brühe verwandelt hat, wie konnten die ägyptischen Zauberer dann dasselbe noch einmal tun?!?

| Bibeltext |

Bewerte diesen Artikel

Ein Gedanke zu „Exodus 7, 14-25 Wasserverwandler“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.