Exodus 36, 8-38 Gründlicher Gehorsam

Und noch einmal geht’s um die Stiftshütte… Das muss für manche ganz schön wichtig gewesen sein, sonst würde es nicht so oft und ausführlich in der Überlieferung auftauchen. Dieses mal wird berichtet, wie das Zelt genau nach den Vorgaben (Ex. 26) errichtet wurde.

Was mir aufgefallen ist: Es wird ausführlich wiederholt und aufgezählt, was vorher schon ausführlich aus Auftrag formuliert wurde. Einfacher wäre es gewesen zu schreiben: „Die Kunsthandwerker erstellten die Stiftshütte genau nach den Vorgaben (siehe oben).“ Hätte eine Menge Zeit und kostbares Schreibpapier gespart. Und es wäre inhaltlich dasselbe gewesen. Aber es war offensichtlich wichtig, diese genaue Ausführung auch noch einmal zu formulieren. Damit wird der Gehorsam betont: Wir halten uns genau an Gottes Wort. Es wird betont, dass dieser Gehorsam nicht schnell und oberflächlich ist, sondern gewissenhaft und gründlich.

Vielleicht würde es auch uns gut tun, nicht einfach zu sagen: „Ja, Herr, ich tue alles genau so wie du gesagt hast“, sondern Gottes Worte zu wiederholen und sie einzeln in unserem Leben durch zu buchstabieren. Vielleicht sind wir manchmal zu schnell und oberflächlich in unserem Gehorsam. Statt dessen sollten wir uns die Zeit nehmen, uns alles noch einmal Wort für Wort vor Augen zu führen und erst dann, Schritt für Schritt, an die Umsetzung zu gehen.

Bewerte diesen Artikel

Ein Gedanke zu „Exodus 36, 8-38 Gründlicher Gehorsam“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.