Exodus 18, 1-12 Glaubt Jitro an den richtigen Gott?

Seltsame Figur dieser Jitro. Ich weiß nicht so genau, was ich von ihm halten soll. Er ist Priester in Midian. Die Midianiter sind mit den Israeliten verwandt, Midian war einer der Söhne Abrahams (Gen.25,2-4). Die Midianiter kannten also auf jeden Fall den Gott Abrahams. Aber verehrten sie ihn auch? Welchem Gott diente Jitro als Priester? Demselben Gott wie Mose? In späterer Zeit werden die Midianiter als Feinde Israels dargestellt, in Richter 6 erscheinen sie sogar als Todfeinde, welche Gideon vollständig ausrotten soll.

In diesem Text und dieser Situation wird er auf jeden Fall positiv dargestellt. Mit Mose preist er Jahwe und bringt ihm Opfer. Den Glauben anderer einzuschätzen ist immer schwierig. Glauben sie richtig? Glauben sie an den biblischen Gott? Die Bibel hält sich hier mit einer grundsätzlichen Bewertung zurück. Sie berichtet nur, dass er in dieser Situation den richtigen Gott anbetet. Ich denke wir sollten mit Bewertungen auch zurückhaltend sein. Wenn jemand sich offensichtlich zum Gott der Bibel bekennt, dann sollten wir uns darüber freuen und nicht über seine innere Motivation spekulieren. Wie es im Herzen aussieht, weiß alleine Gott.

| Bibeltext |

Bewerte diesen Artikel

Ein Gedanke zu „Exodus 18, 1-12 Glaubt Jitro an den richtigen Gott?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.