Epheser 2, 19-22 Gelungene Integration

Zur Zeit wird in Deutschland viel über Integration gesprochen und vor allem die fehlende Integration bemängelt. Der Bibeltext beschreibt gelungene Integration (auf einer ganz anderen Ebene): „So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen.“ (V.19) Wer auf Jesus vertraut, der gehört zum Volk Gottes, ganz egal woher er kommt und welche Sprache er spricht. In Gottes Haus gibt es keine Gäste und Fremdlinge, sondern nur vollwertige und voll akzeptierte Mitbürger.

Das geniale an der Stelle ist, dass wir als Christen nicht nur in das Volk Gottes integriert sind, sondern dass wir sogar „Gottes Hausgenossen“ sind. Das ist nicht nur Integration auf menschlicher Ebene, sondern Integration auf göttlicher Ebene. Das ganze wird sogar noch gesteigert: Nicht nur wir wohnen in Gottes Haus, sondern Gott wohnt in uns! „Durch ihn [Christus] werdet auch ihr mit erbaut zu einer Wohnung Gottes im Geist.“ Mehr und bessere Integration geht nicht: Wir untereinander und Gott mit uns! Klasse!

| Bibeltext |

Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.