coming out

Es ist soweit: Der windhauch lüftet sein größtes Geheimis! Wer steckt hinter dem bisher anonymen windhauch?Portrait Jochen Röhl

Tataaah: Jochen Röhl, aus Geislingen.

Klingt jetzt nicht besonders spannend und aufregend – ist es auch nicht. Hab nur langsam das Gefühl, dass es Zeit ist, hier auf dem Blog nicht nur persönliche Gedanken, Gefühle und oft auch Zweifel und Fragen loszuwerden, sondern auch zu all dem zu stehen. Über manches kann man anonym besser schreiben. Aber manchmal ist es auch schwieriger persönlich zu sein, weil man ja seine Identität nicht lüften möchte.

Ein paar Takte zu meiner Person: Ich bin Pastor, und das ist auch gut so! 😉 Seit 2004 bin ich hier in Geislingen an der Steige bei der Evangelisch-methodistischen Kirche (emk-geislingen.de => Hier gibt’s auch meine Predigten…). Ich möchte auf dem Blog weiter ganz bewusst als windhauch und nicht als Pastor schreiben. Das lässt sich natürlich nicht trennen – wir sind ein und dieselbe Person (auch wenn ich in diesem Satz schon das leicht schizophrene und nicht hoheitlich gemeinte „wir“ verwende 😉 ), aber als windhauch hab ich mehr innere Freiheit manches auch offener und ungeschützter zu formulieren.

Was sonst noch wichtig ist: Ich bin verheiratet mit der heiß geliebten Nicola und wir haben drei wundervolle Söhne, auf die ich sehr stolz bin.

Bewerte diesen Artikel

6 Gedanken zu „coming out“

  1. Kommt sehr realistisch in der virtuellen Welt rüber! 🙂
    Denke auch, dass man sich gut überlegen muss, ob sich outen will. Man weiß ja nie, was für Typen man durch das Internet so anzieht… 🙁
    Allerdings habe ich mich damals – bei meinem coming out – aufgrund des wohl rechtlich notwendigen Impressums verpflichtet gesehen, mich zu outen. Sonst hätte ich das auch gelassen.

    Gott segne Dich!
    Dirk.

    1. Danke Dirk!
      Ja, ich hab auch lange gezögert und das mit dem Impressum war auch ein Punkt in meinen Überlegungen. Hab mich ohne Impressum immer etwas unwohl gefühlt… Aber das hat ja jetzt alles auch in rechtlicher Hinsicht seine Ordnung… 😉
      Grüße und Segen,
      Jochen (oder windhauch??? 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.