Bruder Lorenz, die zweite…

Bruder Lorenz spricht immer wieder von der völligen Hingabe an Gott. Wir sollten uns nichts anderes wünschen, als den Willen Gottes zu erfüllen. Wir sollen uns um nichts anders kümmern als darum, Gott zu lieben.

Wie soll das gehen??? Ich kann das nicht! Ich habe (auch als langjähriger Christ) Angst davor! Und es geht ganz einfach nicht, eine hoffnungslose Überforderung… Jeden Augenblick nur für Gott da sein, nichts selbst wollen, immer nur an ihn denken,…

Aber Bruder Lorenz gibt auch Hinweise, wie es vielleicht doch – zumindest ansatzweise – gehen kann: „Unsere Heiligung besteht nicht darin, dass wir etwas anderes tun, sondern darin, dass wir um Gottes willen verrichten, was wir für gewöhnlich um unserer selbst willen tun.“ (R.Deichgräber: All meine Gedanken sind bei dir, S.54)

Nichts anderes tun, sondern das was ich sowieso tue für Gott tun…

Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.