Apostelgeschichte 15, 36 – 16, 5 Konfliktlösung

Schon wieder eine Auseinandersetzung unter den ach so einmütigen ersten Christen: Paulus und Barnabas geraten „scharf aneinander“ (V.39). Es geht um die Frage, ob für eine weitere Missionreise wieder Johannes Markus mitreisen soll oder nicht. Barnabas will ihn dabei haben, Paulus nicht. Die Gründe dafür bleiben unklar, aber es könnte sein, dass es mit dem Streitthema zusammenhängt, um das es die ganze Zeit geht: Wie frei darf die Heidenmission sein, bzw. welche alttestamentlichen Gesetze müssen Heidenchristen erfüllen. Johannes Markus war hier wohl anderer Auffassung als Paulus.

Die Lösung dieses scharfen Konflikts liegt für Paulus und Barnabas nun nicht in einem Kompromiss, sondern in einer Trennung. Beide gehen künftig ihre eigene Wege und jeder sucht sich neue Mitarbeiter für seine Missionsarbeit. Ich finde das gut und ehrlich, dass die Bibel auch über solch offene Konflikte redet. Nicht immer kommen wir Christen zu einem Kompromiss, manchmal ist es besser, man geht sich aus dem Weg. Das sollte natürlich nicht die erste Wahl sein, aber als letzte Möglichkeit ist es besser, getrennte Wege zu gehen, als sich ständig in die Wolle zu kriegen.

| Bibeltext |

Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.