2. Korinther 10, 12-18 – Vergleichen

Es ist gar nicht so einfach, nicht zu vergleichen. Die eine Gemeinde mit der anderen. Den einen Prediger mit dem anderen. Den einen Missionar mit dem anderen. Wer ist erfolgreicher als die Anderen? Da gibt es kleine Gemeinden, die sind neidisch auf die großen und lebendigen. Da gibt es große Gemeinden, die etwas verächtlich und mitleidig auf die kleinen herabschauen… Das war wohl schon damals bei Paulus so. Die Korinther haben verglichen und das hat so manche unzufrieden gemacht. Im heutigen Abschnitt weigert sich Paulus, sich mit anderen zu vergleichen. Er sagt: Wenn es gut läuft, dann ist das Gottes Sache. Da brauch ich mich nicht rühmen.

Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.