1. Timotheus 3, 14-16 Das Geheimnis des Glaubens

Ein Geheimnis ist normalerweise etwas, das man verborgen halten möchte, etwas, das man nicht ausplaudern sollte. Mit dem Geheimnis des Glaubens ist es anders. Seit Jahrhunderten verkündigen wir es in der ganzen Welt: Der Sohn Gottes ist Mensch geworden, gestorben, auferstanden und zurück gekehrt in die himmlische Herrlichkeit. Das blöde ist nur, dass so wenige wirklich etwas von diesem Geheimnis erfahren wollen. Sie denken, sie kennen es schon und sie denken, es hätte keine Bedeutung für sie.

Aber ich brauche nicht auf andere zu zeigen: Habe ich selbst das Geheimnis des Glaubens richtig verstanden, in seiner Tragweite und Bedeutung richtig erfasst? Nein, auch ich bin noch auf dem Weg, auch ich habe nur eine kleine Ahnung von diesem wunderbaren Geheimnis des Glaubens, auch für mich ist es noch rätselhaft und unbegreiflich. Was bedeutet dieses Geheimnis in seiner Fülle für mich und meinen Glauben? Es bleibt ein lebenslanges Entdecken und Staunen.

Ach und übrigens: die Christen, die meinen sie hätten schon alles verstandenund jedes göttliche Geheimnis gelüftet, die gehen mir gehörig auf die Nerven…

| Bibeltext |

Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.